Homepage Rezepte Meeresfrüchte mit Minze

Zutaten

800 g küchenfertige Meeresfrüchtemischung
2 EL asiatische Fischsauce (Fertigprodukt)
1/2 TL Palm- oder brauner Zucker
250 g frische Bohnensprossen
3 Zweige Asia-Minze
3 EL Öl

Rezept Meeresfrüchte mit Minze

Echt vietnamesisch: Frühlinszwiebeln, Asia-Minze und Nuoc Mam, die fischige Nationalsauce, sind meist dabei.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Meeresfrüchtemischung kurz waschen und trockentupfen. Fischsauce mit 4 EL Wasser, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und dem Zucker verrühren.
  2. Die Sprossen verlesen, waschen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Minze abbrausen, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen, den Rest in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Chilis waschen, putzen, nach Belieben entkernen und in feine Ringe schneiden.
  3. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Meeresfrüchte, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chilis darin unter ständigem Rühren 2 Min. braten. Sprossen und Minzestreifen unterheben. Die flüssige Würzmischung angießen. Alles zusammen bei starker Hitze noch 1 Min. pfannenrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den restlichen Minzeblättern garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login