Homepage Rezepte Minirösti mit Käse

Rezept Minirösti mit Käse

Die Minirösti werden im Raclettepfännchen mit Käse überbacken. Wer kann da schon nein sagen?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Am besten schon am Vortag die Kartoffeln unter fließendem kaltem Wasser gründlich abbürsten und mit der Schale in Salzwasser in 20 – 25 Min. gar kochen. Abgießen und im Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdampfen lassen. Dann die Kartoffeln ca. 1 Std. abkühlen lassen.
  2. Die Käserinde entfernen und den Käse grob reiben. Die Kartoffeln pellen und ebenfalls grob reiben. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und mit dem Majoran unter die Kartoffeln mischen. Die Kartoffelraspel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.
  3. Die Kartoffelmasse in die Pfännchen geben, flach drücken und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Gerät 7 – 8 Min. überbacken, bis die Kartoffeln gebräunt sind und der Käse geschmolzen ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login