Homepage Rezepte Mohnschupfnudeln mit Pflaumen

Zutaten

50 ml Orangensaft
1 EL Honig
½ TL Piment, gemahlen
2 EL Puderzucker
2 EL Butterschmalz

Rezept Mohnschupfnudeln mit Pflaumen

Es muss nicht immer herzhaft sein. Schupfnudeln schmecken auch als süße Variante - am besten ganz knusprig gebraten mit kühlem Kompott dazu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und die Hälften in Spalten schneiden. Orangensaft mit Honig und Piment in der Pfanne erhitzen. Die Pflaumen darin 2-3 Min. köcheln lassen. Das Kompott beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Den Kloßteig mit Mohn und 1 EL Puderzucker verkneten. Aus der Masse etwa 10 cm lange, dünne, an den Enden spitz zulaufende Röllchen formen.
  3. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln darin rundum knusprig-braun braten. Mit 1 EL Puderzucker bestreuen und mit dem Kompott servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login