Homepage Rezepte Muschelnudeln mit Lammragout oriental

Rezept Muschelnudeln mit Lammragout oriental

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für das Lammragout Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Sellerie waschen, putzen und sehr fein würfeln. Chili halbieren, entkernen und waschen. Chili in feine Streifen schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und halbieren. Kerne und Stielansätze entfernen. Tomaten und Feige fein würfeln.
  2. Hackfleisch in 1 EL Öl bei mittlerer bis großer Hitze in 3-5 Min. krümelig braten. Schalotte, Knoblauch, Sellerie und Chili mitbraten. Die Zimtstange und je 1 kräftige Prise Koriander und Muskatnuss dazugeben. Tomaten- und Feigenwürfel untermischen. Alles mit 1 Schuss Wasser ablöschen, salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 50 Min. schmoren lassen. Falls nötig, etwas Wasser dazugießen.
  3. Inzwischen für die Nudeln reichlich Wasser aufkochen, dann salzen. Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest kochen. Schafskäse zerbröseln und mit der Minze vermengen.
  4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Fertige Nudeln in ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Eine kleine flache Auflauf- oder Tarteform einölen. Das Lammragout mit Salz, Pfeffer, Koriander und Muskat abschmecken. Zimtstange entfernen. Je 1 EL Lammragout in jede Nudel füllen. Muscheln in die Form setzen und mit Minze-Schafskäse und Pinienkernen bestreuen, restliches Öl darüberträufeln. Im Ofen (Mitte) 14-15 Min. überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login