Homepage Rezepte Orangen-Thymian-Konfitüre

Zutaten

400 ml frisch gepresster Orangensaft
500 g Gelierzucker (2:1)

Rezept Orangen-Thymian-Konfitüre

Nicht nur als Brotaufstrich eine Köstlichkeit, sondern auch zu Ziegenfrischkäse eine Offenbarung!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
820 kcal
mittel

FÜR 3 TWIST-OFF-GLÄSER À CA. 450 ML

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 3 TWIST-OFF-GLÄSER À CA. 450 ML

Zubereitung

  1. Orangen heiß abwaschen und abtrocknen. 2 Orangen mit dem Sparschäler schälen, die Schale in feine Streifen schneiden. Die beiden Früchte so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden, die Orangenschale untermischen.
  2. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen. Restliche Orangen mit Schale in Stücke schneiden. Küchentuch zusammendrehen, den Saft auspressen, auffangen und abmessen. Mit dem Orangensaft auf 1 l auffüllen. Mit Gelierzucker 10 Min. sprudelnd kochen lassen.
  3. Zitronenthymian waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Mit Orangenfilets und -schale zur Konfitüre geben, 2 Min. weiterkochen lassen und eine Gelierprobe machen. Die Gläser heiß ausspülen, mit der Konfitüre füllen, sofort verschließen und 5 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Apropos Pomeranzen oder Bitterorangen

ich finde den Geschmack wunderbar. Aber bekommt man die hier im Handel ?

Anzeige
Anzeige
Login