Homepage Rezepte Kürbis-Orangen-Konfitüre

Zutaten

250 ml frisch gepresster Orangensaft
1 kg Gelierzucker 1:1
2 EL Orangenlikör (nach Belieben)

Rezept Kürbis-Orangen-Konfitüre

Wer den Tag mit einer leckeren Kürbis-Orangen-Konfitüre beginnt, hat schon gewonnen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
1095 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, die Kerne mit dem faserigen Fruchtfleisch aus der Mitte herauslösen. Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Orangensaft in einem Topf 10-15 Min. köcheln lassen, bis das Fruchtfleisch weich ist.
  2. Etwa ein Drittel Fruchtfleisch mit einem Schaumlöffel herausheben und in einen großen Topf geben. Zitrone auspressen. Die Schale von 1 Orange abreiben, den Saft auspressen. 2 Orangen schälen, dabei die weiße Haut entfernen. Orangen in Schnitze zerteilen. Zitronensaft, Orangensaft und -schale und Orangenschnitze mit den Kürbiswürfeln vermischen. Gelierzucker untermischen und 1 Std. zugedeckt ziehen lassen.
  3. Übriges Kürbisfruchtfleisch mit dem Pürierstab fein pürieren und zu der Fruchtmasse geben und bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei ständig weiterrühren. Gelierprobe nicht vergessen. Orangenlikör nach Belieben unterrühren. Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login