Rezept Palatschinken mit Thai-Curry

Was man mit Pfannkuchen so alles anstellen kann! Sogar mit Gemüse-Curry kann man sie füllen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl und Milch verrühren, Eier und 1 Prise Salz unterschlagen.

  2. 2.

    Aubergine und Mais waschen und putzen, Aubergine in 1-2 cm große Würfel schneiden, die Maiskolben quer halbieren. Paprika und Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    3 EL Öl erhitzen, Gemüse darin bei mittlerer Hitze anbraten. 1 TL Salz, Currypaste und Zucker zugeben, mit der Kokosmilch aufgießen. Das Gemüse in 10 Min. bissfest garen. Das Basilikum waschen, trockenschütteln, in feine Streifen schneiden und unterheben.

  4. 4.

    Backofen auf 80° einstellen. Gemüse hineinstellen. Aus dem Teig im übrigen Öl Palatschinken backen. Im Ofen warm halten. Dann das Curry auf der Hälfte jedes Palatschinkens verteilen und die leere Seite darüber schlagen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login