Rezept Palatschinken mit Vanilleeis

Sie müssen nicht immer mit Topfen gefüllt sein, auch Vanilleeis ist ein wunderbarer Begleiter zu diesen feinen Wiener Pfannkuchen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kaffeebar
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 495 kcal

Zutaten

200 g
350 ml
50 g
1 Prise
2 EL
Puderzucker
4
Kugeln Vanilleeiscreme

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel füllen, die Milch mit einer Gabel nach und nach unterrühren. Zuletzt Eier, Zucker und 1 Prise Salz untermischen. Die Schüssel zugedeckt beiseite stellen, den Teig etwa 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 75° vorheizen. Für jede Palatschinke (Pfannkuchen) in einer Pfanne etwas Butter erhitzen, mit einer Schöpfkelle eine Portion Teig eingießen, rasch in der Pfanne verteilen und den Pfannkuchen auf beiden Seiten hellbraun werden lassen. Die fertigen Palatschinken aufrollen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Wenn alle fertig gebacken sind, auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestreuen und mit Vanilleeis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login