Rezept Paprika-Walnuss-Dip

Im Sommer zu Gegrilltem, im Winter zum Fondue: Der Paprika-Dip schmeckt fruchtig-scharf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

4
Stängel Koriandergrün
1 TL
Harissapaste (ersatzweise 1/2 TL Tomatenmark und 1/2 Msp. Cayennepfeffer)
1 EL
Tomatenmark
4 EL
Walnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und entkernen. Mit der Hautseite nach oben im heißen Ofen (Mitte) 15-20 Min. backen, bis die Haut schwarz ist. Aus dem Ofen nehmen und zugedeckt 10 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Die Paprika enthäuten und grob würfeln.

  3. 3.

    Paprika, Knoblauch, Koriander und Walnüsse mit dem Pürierstab oder im Mixer mit Harissapaste, Tomatenmark, Öl und 1 EL Zitronensaft pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
als Brotaufstrich

 sehr lecker!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login