Rezept Pochierter Kabeljau mit Tomaten-Basilikum-Sauce

Dieses Gericht ist raffiniert und super lecker und lässt sich relativ einfach zubereiten. Dazu passt sehr gut Polenta.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

6 Stängel
2 Zweige
75 g
100 ml
Wermut (z. B. Noilly Prat)
250 ml
Fischfond
150 g
1/2

Zubereitung

  1. 1.

    Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und vierteln. Die Tomatenviertel entkernen und in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das Basilikum und den Thymian abbrausen und trocken schütteln. Die Basilikumblätter abzupfen und fein hacken, die Stiele beiseitelegen. Den Backofen auf 80° vorheizen.

  3. 3.

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Fischfilets abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 25 g Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten, Knoblauch, Basilikumstiele und Thymianzweige darin ca. 1 Min. andünsten. Mit Wermut ablöschen, den Fond und die Sahne dazugießen und zum Sieden bringen.

  4. 4.

    Die Fischfilets in den siedenden Sud (er soll nicht kochen!) geben und in ca. 10 Min. garen. Die Fischfilets vorsichtig aus dem Sud heben und zugedeckt im Ofen warm halten.

  1. 5.

    Die Thymianzweige und Basilikumstiele aus dem Sud nehmen. Den Sud offen bei mittlerer Hitze in ca. 6 Min. um die Hälfte einkochen lassen. Zum Binden die restliche Butter mit dem Pürierstab unter den eingekochten Sud mixen.

  2. 6.

    Den Saft der Zitronenhälfte auspressen. Tomatenwürfel und Basilikum unter den eingekochten Sud mischen und darin 2-3 Min. ziehen lassen. Die Sauce kräftig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Den Fisch auf Tellern anrichten und die Tomaten-Basilikum-Sauce darüber verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login