Rezept Rosenkohlgerste mit Gorgonzola

Gerstenkörner machen Suppen und Eintöpfe wunderbar sämig, schmecken fein aromatisch und behalten einen angenehmen Biss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zutaten

1
1 EL
800 ml
Gemüse- oder Fleischbrühe
400 g
100 g
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Schinken vom Fettrand befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Möhre schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel, Möhre und Schinken darin mit dem Kümmel bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Gerste und Brühe dazugeben und erhitzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen den Rosenkohl putzen und vierteln. Unter die Gerste mischen und noch einmal etwa 20 Min. garen, bis Gerste und Rosenkohl weich sind. Dabei bei Bedarf noch etwas Brühe oder Wasser angießen.

  4. 4.

    Den Gorgonzola in kleine Würfel schneiden, mit der Sahne unter die Gerste rühren und schmelzen lassen. Gerste mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Kresse bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login