Homepage Rezepte Rotes Linsencurry

Zutaten

1 Stange Zitronengras
2 EL neutrales Pflanzenöl
1 TL rote Currypaste (Asienladen)
je 1/2 TL Kreuzkümmel-, Koriander- und Kurkumapulver
400 g rote Linsen
300 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
1 EL frisch gehackter Koriander

Rezept Rotes Linsencurry

Rote Linsen haben ein zartes, fein-nussiges Aroma und sind im Nu weich. Sie eignen sich deshalb prima für dieses superschnelle würzige Curry.

Rezeptinfos

unter 30 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilis längs aufschlitzen, entkernen, waschen und klein würfeln. Die äußeren harten Blätter vom Zitronengras entfernen und den unteren Teil in feine Ringe schneiden.
  2. Das Öl im Wok erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer, die Chilis und das Zitronengras darin glasig dünsten. Die Currypaste und die gemahlenen Gewürze unterrühren. Die Linsen dazugeben. Die Brühe und die Kokosmilch angießen. Die Linsen zugedeckt ca. 8 Min. garen. Mit dem Koriander bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login