Homepage Rezepte Linsencurry mit Süßkartoffel

Rezept Linsencurry mit Süßkartoffel

Wer von Curry nicht genug bekommen kann, wird diese Kombination mit Süßkartoffeln und roten Linsen lieben. Rote Linsen sind sehr sättigend, enthalten viele wertvolle Nährstoffe und haben einen hohen Eisengehalt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Möhren waschen, schälen und ebenfalls würfeln. Die Linsen in einem Sieb kalt abspülen.
  2. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren 3-5 Min. anbraten. Kurkuma, Kreuzkümmel und Curry dazugeben und 2-3 Min. unter Rühren mitbraten. Zuletzt Linsen, Süßkartoffeln und Möhren in die Pfanne geben und ebenfalls kurz mitbraten.
  3. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen, 1 TL Salz dazugeben und das Curry zugedeckt ca. 10-12 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist. Den Spinat waschen, trocken schleudern und unterheben.
  4. Noch einmal abschmecken und mit Granatapfelkernen, frischem Koriander und Sauerrahm servieren. Dazu schmeckt Reis oder Naanbrot.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

16 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

Rezeptideen für vegane Currys

Rezeptideen für vegane Currys

Die besten Kartoffel-Currys

Die besten Kartoffel-Currys