Homepage Rezepte Sahniges Fischragout

Zutaten

1 Bund Dill
1 EL Butter
150 ml Weißwein oder Fischfond (Glas)
150 ml Fischfond (Glas)

Rezept Sahniges Fischragout

Hiermit wäre bewiesen: Fisch schwimmt am liebsten in sahniger Weißweinsauce. Und Salzkartoffeln oder Reis tun das als Beilage mindestens genauso gerne.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Das Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Dill abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen fein hacken.
  2. Die Butter erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren dazugeben, kurz mitdünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Den Fischfond dazugießen, aufkochen, Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch und Frühlingszwiebeln hineingeben und darin bei kleiner Hitze ca. 5-10 Min. ziehen lassen. Den Dill einstreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login