Rezept Schollenfilets in Orangen-Chili-Sauce

EIn wirklich leichter Snack - zum Beispiel als Mittagessen - oder als feine Vorspeise zu einem asiatischen Menü mit Gästen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

1 TL
2 EL
Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)
3 EL
Öl
4 EL
Hühnerbrühe
2 EL
helle Sojasauce
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Fisch abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Chilis waschen, entkernen und fein würfeln. Orange heiß waschen, trocknen. Die Schale dünn abreiben, 2 EL Saft auspressen. Beides mit Chilis, Fünf-Gewürz-Pulver, Salz, Zucker und Reiswein verquirlen. Über den Fisch träufeln. 30 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Fisch abtropfen lassen, Marinade auffangen. Erst den Wok, dann das Öl darin erhitzen. Den Fisch portionsweise 2 Min. anbraten. In eine Schüssel legen. Knoblauch und Ingwer im Bratöl anbraten. Marinade, Brühe und Sojasauce angießen. Über den Fisch gießen, auskühlen lassen.

  3. 3.

    Gurken schälen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden. Fisch aus dem Sud heben. Mit Gurken und Schnittlauch mischen. Mit 4 EL Sud beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login