Rezept Schollenröllchen mit Serrano-Schinken

Hauchdünner Serrrano-Schinken umhüllt zarte Schollenfilets. In Butter gebraten, mit Salbei und Pinienkernen serviert, eine pikante Gaumenfreude.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Röllchen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Filets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und pfeffern.

  2. 2.

    Die Salbeiblättchen waschen, trockenschütteln, dicke Stiele abknipsen. Die Schinkenscheiben auslegen und mit je 4 Salbeiblättchen belegen. Die Fischfilets so zurechtschneiden, dass sie mittig auf den Schinkenscheiben platziert werden können. Darauf je 1 TL Pinienkerne geben und die Filets in die Schinkenscheiben einrollen.

  3. 3.

    Die Röllchen mit der Nahtstelle nach unten 3-4 Min. in der zerlassenen Butter braten. Wenn sie rundum leicht gebräunt sind, vom Herd nehmen, den Deckel auflegen und 2 Min. in der Pfanne garziehen lassen. Anschließend mit Zahnstochern aufspießen und auf einer Platte servieren. Mit Pinienkernen und Salbeiblättchen bestreuen. Parmesan darüber hobeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kochmamsell
Super geschmeckt ...
Schollenröllchen mit Serrano-Schinken  

... haben diese Schollenröllchen. Der Fisch war saftig und zart, der Geschmack vom Schinken und Salbei perfekt und die Pinienkerne waren das i-Tüpfelchen. Kommt ins Kochbuch und schreit nach Wiederholung.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login