Rezept Steakstreifen in Majoransahne

Wenn Sie diese Sauce mit frischem Majoram zubereiten, wird das Gericht zu einem wahren Kräutergenuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte unter 1,50 EUR

Zutaten

1
1/2 EL Öl
1 EL
brauner Zucker
350 ml
Brühe (Instant)
200 g
6
Minutensteaks à 80 g in Streifen geschnitten

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen, längs achteln, in 1 EL Öl in 8-10 Min. weich schmoren. Zucker dazugeben, unter Rühren karamellisieren lassen. Mit der Brühe ablöschen, Schmand unterrühren, salzen, pfeffern, Majoran einrühren, 3-4 Min. leise köcheln lassen.

  2. 2.

    Restliches Öl erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze in 3 Min. braun braten, salzen und pfeffern, mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

menge

also das gericht schmeckt vorzüglich aber für 4 personen reichts definitiv nicht

Krümelinchen
Zufrieden und satt

Ich kannte Majoran vor allem zu Kartoffeln. Umso mehr freue ich mich über die Erkenntnis, dass Majoran und Fleisch eine gute Kombination abgeben. Es hat sehr gut geschmeckt und mit Kartoffelpüree zusammen, dessen Zubereitung sich gut in den Ablauf dieses Rezepts einbinden ließ, war die Menge mehr als ausreichend.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login