Homepage Rezepte Steinpilzomelett

Rezept Steinpilzomelett

Für den Luxus-Brunch ein leichtes Omelette mit reichlich gebratenen Steinpilzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Steinpilze putzen, mit Küchenpapier trocken abreiben und in Scheibchen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, 4 Zweige zum Garnieren beiseite legen, den Rest ohne die groben Stiele klein schneiden.
  2. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Pilze hineingeben, Petersilie und Knoblauch unterrühren und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen.
  3. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Salzen und pfeffern. 1 EL Butter in einer zweiten, beschichteten Pfanne erhitzen. 1/4 der Eiermasse hineingeben, mit einem Kochlöffel mehrmals umrühren, dann die Eier bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  4. 1/4 der Pilze längs in die Mitte des Omeletts geben. Ca. 1 Min. weiterbacken, dann das Omelett mit einem Pfannenwender in der Mitte zusammenklappen und auf einen Teller legen.
  5. Mit der restlichen Eiermasse genauso verfahren (es sollen 4 Omeletts entstehen). Fertige Omeletts zugedeckt warm halten. Pfeffer über die Omeletts mahlen. Mit je 1 Petersilienzweig garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)