Homepage Rezepte Steinpilzkartoffeln

Rezept Steinpilzkartoffeln

Statt Steinpilzen kann man auch gemischte Pilze (z.B. Champignons oder Pfifferlinge) in der Pfanne anbraten. Einfach die Lieblingssorte auswählen und loslegen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, dünn hobeln, in ein Sieb geben und abbrausen. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die tropfnassen Kartoffeln hineingeben. Salzen, kurz umrühren und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min. garen, bis die Kartoffeln bissfest sind.
  2. Inzwischen den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken.
  3. Den Deckel von der Pfanne nehmen und die Kartoffeln offen 5 Min. ohne Wenden weiterbraten. Anschließend pfeffern und unter häufigem Wenden in 6 - 8 Min. rundum knusprig braten. Die Kartoffeln an den Pfannenrand schieben, im Bratfett die Pilze und den Knoblauch unter Wenden anbraten. Petersilie darüberstreuen, alles miteinander mischen und 1 weitere Min. braten. Sofort servieren.

 

Statt Steinpilzen können Sie auch gemischte Pilze (z.B Champignons, Pfifferlinge) in der Pfanne anbraten.

 

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

27 Kartoffelgerichte unter 200 Kalorien

27 Kartoffelgerichte unter 200 Kalorien

30 köstliche Rezepte für Kartoffelgratin und Kartoffelauflauf

30 köstliche Rezepte für Kartoffelgratin und Kartoffelauflauf