Homepage Rezepte Rehfilets auf Steinpilzen

Rezept Rehfilets auf Steinpilzen

Eine zarte Versuchung – direkt aus dem Wald. Die rosa gebratenen Filets werden mit einer Cassis-Sahne-Sauce angerichtet. Mmmmh!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Pilze putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, halbieren und eine Pfanne damit ausreiben. Butter mit 2 EL Öl in 2-3 Portionen in der Pfanne erhitzen und die Steinpilze darin portionsweise bei mittlerer Hitze in je 3-5 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  2. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Filets salzen, pfeffern und darin bei mittlerer Hitze rundherum in 2-3 Min. rosa braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Den Bratfond mit Cassislikör und Sahne ablöschen. Bei starker Hitze einmal aufkochen. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer würzen. Die Steinpilze mit Filets und Sauce anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Feldsalat mit Radicchio und Balsamico-Dressing.
Rezept bewerten:
(0)