Rezept Tempeh mit Ananas

Der kräftige Geschmack des knusprig gebratenen Tempehs harmoniert mit der fruchtigen Ananas und den süßlichen Tomaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

200 g
Tempeh (Bioladen, Kühlregal)
1 Stück
2 EL
neutrales Öl
75 ml
Gemüsebrühe (oder -fond)
2 EL
Sojasauce, Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Tempeh in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren. Das Ananasstück schälen und den harten Strunk in der Mitte sowie alle braunen Augen entfernen. Das Fruchtfleisch in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

  2. 2.

    Den Ingwer und den Knoblauch schälen und zusammen mit der Zitronenschale fein hacken. Die Chilischote, falls verwendet, waschen und den Stiel abschneiden. Chili mitsamt den Kernen fein schneiden.

  3. 3.

    Das Öl im Wok oder einer Pfanne erhitzen. Tempeh darin von beiden Seiten bei starker Hitze in ca. 3 Min. knusprig braten, wieder herausnehmen.

  4. 4.

    Ingwer, Knoblauch, Zitronenschale und Chili mit den Ananasstücken unter Rühren ca. 1 Min. braten. Tomaten und Brühe dazugeben und erhitzen. Mit der Sojasauce und Salz abschmecken. Tempeh untermischen und heiß werden lassen. Gleich servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login