Rezept Tofu mit Zuckerschoten und Mais

Ein Thema mit vielen Variationen: Wandeln Sie einfach nach Lust und Laune mit Ihren Lieblingsgemüsesorten ab - es wird immer kunterbunt und lecker sein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2-4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailändisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

200 g
3 EL
Öl
2 EL
helle Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Maiskölbchen waschen und längs halbieren. Die Zuckerschoten waschen, eventuell entfädeln und schräg halbieren oder dritteln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Den Tofu in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    2 EL Öl im Wok erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten. Den Tofu und die weißen Frühlingszwiebelstücke dazugeben und alles bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. An den Wokrand schieben.

  3. 3.

    Das restliche Öl in den Wok geben. Möhren und Maiskölbchen hinzufügen und 2 Min. unter Rühren braten. Zuckerschoten und 4 EL Wasser hinzufügen und weitere 1-2 Min. garen, bis das Gemüse fertig, aber noch knackig ist. Mit der Soja- und der Austernsauce würzen und nach Belieben mit etwas Salz abschmecken. Tofu-Mischung und Frühlingszwiebelgrün untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login