Homepage Rezepte Tomaten-Hähnchen-Ragout mit Spiralnudeln

Zutaten

300 g Tomaten
1 EL Olivenöl
200 ml Tomatensaft
150 g Spiralnudeln
edelsüßes Paprikapulver
1 Bund Petersilie

Rezept Tomaten-Hähnchen-Ragout mit Spiralnudeln

Kinder werden dieses Gericht lieben. Das aromatische Ragout aus Tomaten und Hähnchen ist ruckzuck fertig. Und die Nudeln auch.

Rezeptinfos

unter 30 min
600 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, abtrocknen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, die dunkelgrünen Enden abschneiden, Lauchstange längs einschneiden, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne im Olivenöl 2 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden, zu der Zwiebel geben und unter Rühren 2 Min. braten. Mit Tomatensaft ablöschen und köcheln lassen.
  3. Die Nudeln im kochenden Salzwasser bei niedriger Hitze nach Packungsangaben garen.
  4. Inzwischen den Thymian waschen, die Blätter abzupfen und zusammen mit den Tomaten und dem Lauch zu dem Zwiebeln geben und etwa 5 Min. mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Über die Tomatenhähnchen streuen.
  5. Die Nudeln abgießen und mit dem Ragout servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login