Rezept Zitronen-Kräuter-Hähnchen

Das Hähnchen wird mit Kartoffeln, Zucchini, Schalotten und Kräutern im Ofen gebraten. Die Zitronenmarinade macht das Fleisch herrlich zart und aromatisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuterküche knackig grüne Aromawunder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 680 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenteile waschen, abtrocknen, würzen. Kartoffeln schälen, längs halbieren. Zucchini waschen, putzen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten schälen, große längs halbieren. Kräuter abbrausen, abtrocknen.

  2. 2.

    Backofen auf 200° vorheizen. Geflügelteile auf der Fettpfanne des Ofens verteilen. Kartoffeln, Zucchini, Schalotten und Kräuter dazwischen legen. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch schälen und dazudrücken, Öl unterrühren. Die Marinade über das Geflügel träufeln.

  3. 3.

    Im Ofen (Mitte, ohne Umluft) 1 Std. braten, dann bei 250° noch 10-15 Min. bräunen. Petersilie darüber streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mediterranes Feeling

Das Gericht ist sehr einfach zuzubereiten und durch das besodere Aroma der frischen Kräuter fühlt man sich fast wie im Urlaub am Meer. Leider ist im Rezept zu viel Olivenöl angegeben, 2-3 EL würden auch ausreichen. Ansonsten sehr lecker

Aphrodite
Mmmh, sieht auch sehr lecker aus!

@mr.cook, ich dachte erst es wäre das ganze Hähnchen aus dem Küchengötter Kochkurs. Doch halt, da gehören noch Kräuter dazu und diese kleine Portion kommt mir wie gerufen!

WG Lieblingsrezept

mehr muss man da glaub ich nicht sagen - sehr sehr lecker

wow

Hab jahrelang Hähnchenkeulen nicht kross bekommen im ofen, mit dem Rezept schon, echt superlecker, mein Kidn liebt es!! Nur mit dem Öl, das ist wirlich zu viel...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login