Homepage Rezepte Frühkartoffeln mit Hähnchen

Zutaten

4 TL Fenchelsamen
6 EL Öl
2-3 TL Salz
250 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
150 g schwarze Oliven ohne Stein

Rezept Frühkartoffeln mit Hähnchen

Kartoffeln und Hähnchen werden langsam im Backofen gegart. Rosmarin, Salbei und Zitronensaft sorgen für italienisches Verwöhnaroma.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
635 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel kalt abwaschen und abtrocknen. Mit Zitronensaft beträufeln und kräftig pfeffern. Fenchelsamen im Mörser zerstoßen, Hähnchen damit einreiben. 1 Std. zugedeckt kühl stellen.
  2. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Kartoffeln waschen, ungeschält in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in eine große Auflaufform legen. Mit dem Öl und dem Salz mischen. Rosmarin und Salbei waschen, abzupfen und die Hälfte über die Kartoffeln geben. Zugedeckt ca. 20 Min. im Ofen (Mitte) garen.
  3. Die Form aus dem Ofen nehmen. Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten hineinlegen, Oliven zufügen, alles mit Wein übergießen. Restliche Kräuter zufügen. Alles offen 20-25 Min. garen. Nach der Hälfte der Zeit Hähnchenschenkel wenden, damit sie kross werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login