Rezept Zucchini-Artischocken-Pizza mit Kapern

Unbedingt frisch essen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 normal Hungrige:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 695 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Pizzateig das Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen, 2 EL Öl dazugeben. Die Hefe zerkrümeln, mit 180 ml lauwarmem Wasser gründlich verrühren und zum Mehl gießen. Alles locker durchmischen, dann auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche schütten und kräftig und ausdauernd (etwa 5 Minuten lang) mit den Händen durchkneten.

  2. 2.

    Teig wieder in die Schüssel legen, ein Küchentuch darüber decken und den Teig etwa 1 Stunde lang in Ruhe lassen, bis er ungefähr doppelt so groß ist.

  3. 3.

    In der Zeit geht's um den Belag. Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Die Zucchini der Länge nach in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Backblech mit Backpapier auslegen und Zucchinischeiben nebeneinander darauf legen. Mit 2 EL Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  4. 4.

    Den Grill vom Backofen anheizen. Die Zucchini mit etwa 10 cm Abstand unter die heißen Grillschlangen schieben und rund 8 Minuten grillen, bis sie gebräunt sind.

  1. 5.

    Tomaten mit dem Saft fein zerkleinern (Mixer oder Küchenmaschine). Knoblauch schälen und zum Tomatenpüree pressen. Kapern und Kräuter zugeben und alles gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Artischockenherzen in Viertel schneiden.

  2. 6.

    Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 200 Grad). Das Backblech mit Olivenöl einpinseln oder mit Backpapier auslegen.

  3. 7.

    Den Teig noch einmal durchkneten und halbieren. Jede Hälfte mit bemehlten Händen zu einem runden oder ovalen Fladen formen, der auf das Blech passt. Die Ränder sollen etwas dicker bleiben. Einen Fladen aufs Blech legen.

  4. 8.

    Den Teig mit der Hälfte der Tomatensauce bestreichen und mit der Hälfte der Zucchinischeiben und Artischockenviertel belegen. Die Hälfte des Ricotta in kleinen Häufchen dazwischen verteilen. 1 Mozzarella in kleine Würfel schneiden, auf die Zucchini streuen. Alles mit 1 EL Olivenöl beträufeln und in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Pizza etwa 20 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist. Erste Pizza in Stücke schneiden und auf den Tisch stellen. Während man die erste isst, die zweite backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login