Rezept Zweierlei Fischtatar mit Avocado

Line

Fisch wird in dankreich klassischerweise gerne als Vorspeise serviert. Das edle Fischtatar schmückt als Hors d'œvre jedes Gänge-Menü.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Beide Fischfilets getrennt mit einem großen Messer sehr klein würfeln, die Würfel dann leicht hacken. Tomate halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heben, klein würfeln und sofort mit 2 EL Zitronensaft mischen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur die grünen und hellgrünen Teile in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Kräuter waschen und trocken schütteln. Dill, Estragon und Kerbel fein hacken, mit Crème double, 2 Msp. Zitronenschale und 1 EL -saft mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit der Hälfte der Avocadowürfel unter den Lachs heben. Basilikumblättchen fein schneiden und mit 2 Msp. Zitronenschale und 2 EL -saft und dem Öl verrühren. Die Tomate und die Frühlingszwiebeln unterheben und mit Salz, Pfeffer und 1-2 Msp. Chilipulver würzen. Dann das Ganze mit der übrigen Avocado unter den Thunfisch heben. Beide Tatarsorten ca. 10 Min. ziehen lassen. Mit einem Esslöffel Nocken daraus formen und auf Tellern anrichten. Mit Salat und geröstetem Baguette servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login