Homepage Rezepte Warenkunde Kalettes (Flower Sprouts)

Kalettes (Flower Sprouts)

Eine Kreuzung aus Grünkohl und Rosenkohl mit dem Besten aus beiden Gemüsesorten.

Kalettes

Herkunft & Saison

Schon vor fast 20 Jahren arbeiteten diverse Erzeuger an einer neuen Grünkohlsorte, bis ein britisches Saatguthaus auf die Kreuzung mit Rosenkohl kam. Dennoch sind Flower Sprouts bei uns in Deutschland noch nicht sehr bekannt (deshalb gibt es auch nur die englische Bezeichnung: Kale = Grünkohl, Brussels sprouts = Rosenkohl).

Da es sich um ein saisonales und regional angebautes Wintergemüse handelt, findest du Kalettes von ca. November bis März in einigen gut sortierten Supermärkten und bei Gemüsehändlern. 

Sorten & Unterarten

Die Sorten sind noch sehr überschaubar, es gibt einige violette Unterarten, andere Kalettes sind grüner im Aussehen.

Aussehen & Qualität

Es handelt sich bei Kalettes um kleine Kohlköpfe mit gekräuselten, grünen Blättern und einer dunkelpurpurnen Farbe im Inneren.

Geschmack & Verwendung

Flower Sprouts schmecken nach ihren Ursprüngen, also wie zarter, junger Grünkohl, aber mit dem nussigen Biss von Rosenkohl. Insgesamt schmecken sie aber milder und angenehmer als die beiden Wintergemüse-Sorten und sind darum sehr vielfältig einsetzbar, z. B. in grünen Smoothies, zu Pasta, als Gemüsebeilage zu Fleisch und aus dem Ofen.

Mit ihrem süßlichen, nussigen Geschmack kann man auch Grünkohl- und Rosenkohl-Skeptiker überzeugen.

Zubereitungstipps

Du solltest die Flower Sprout Röschen kurz unter fließendem Wasser waschen und dann abtrocknen. Danach kannst du sie dünsten, in der Pfanne für 3 Minuten anbraten oder in Salzwasser kochen, dann brauchen sie nur ca. 4 Minuten, bis sie gar sind.

Kalettes schmecken auch in Eintöpfen, Aufläufen oder (auch roh!) in Wintersalaten.

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Am besten im Gemüsefach des Kühlschranks lagern, und nicht zu nah an nachreifendem Obst und Gemüse (wie Tomaten und Äpfel). Dann bleiben die Flower Sprouts ca. eine Woche lang frisch.

Gesundheit & Wirkung

Diese kleinen Kohlköpfchen haben es in sich! Kalettes enthalten viele Antioxidantien, Beta-Carotin und Vitamin B6, C und K. Perfekt für die kalte Jahreszeit, um dir die nötigen Nährstoffe zu holen!

Außerdem liefern sie dir viel Protein und enthalten gute Omega-3-Fette. Ein neues Superfood für den Winter!

Zurück zur Übersicht

Login