Homepage Rezepte Ananas-Kokos-Torte

Zutaten

150 g Kokoszwieback (ca. 7 Stück)
¼ l Ananassaft
2 EL Kokoslikör (oder Kokossirup)
8 Blatt weiße Gelatine
300 g Sahne
2 EL weißer Rum (nach Belieben)
10 Scheiben Ananas (aus der Dose)
10 Belegkirschen
Backpapier für die Form

Rezept Ananas-Kokos-Torte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
leicht

Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stücke)

Zubereitung

  1. Zwieback fein zerbröseln. Boden der Form mit Backpapier auslegen. Butter zerlassen, mit Bröseln mischen. Die Masse auf den Boden drücken.
  2. Zitronensaft, Ananassaft, 300 ml Kokosmilch und Kokoslikör verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50 ml Kokosmilch erwärmen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen und unter die Kokosmilchmischung rühren. Ca. 30 Min. kalt stellen.
  3. Sahne steif schlagen, nach Belieben Rum unterrühren. 5 Ananasscheiben klein würfeln, 5 Scheiben halbieren. Sahne unter die gelierende Kokosmasse rühren. Ananaswürfel unter die Hälfte der Kokossahne heben, auf dem Boden verteilen. Übrige Kokossahne daraufgeben, glatt streichen. Abgedeckt 3 Std. kalt stellen. Ring entfernen. Die Torte auf eine Platte setzen, den Rand mit Kokoschips bestreuen. Mit übriger Ananas, Kirschen und Minze dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login