Rezept Apfel-Zwiebel-Sauce

Eine säuerlich-scharfe Sauce zu hellem Fleisch. Sie schmeckt auch klasse ohne Speck.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

400 ml
trockener Weißwein
2 EL
2 EL
süße Chilisauce
100 ml
Apfelsaft
1
gehäufter TL Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen. Den Apfel halbieren. Das Kerngehäuse entfernen, Apfel schälen und würfeln. Den Speck in einem Topf 2-3 Min. auslassen. Zwiebeln, Apfelwürfel, Wein und Zucker hinzufügen. Alles aufkochen und 10 Min. leise kochen lassen.

  2. 2.

    Den Topf vom Herd ziehen. Den Speckstreifen entfernen und die Sauce mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Die Chilisauce hinzufügen und alles noch 3-4 Min. weiterkochen lassen.

  3. 3.

    Den Apfelsaft mit der Speisestärke verrühren und in die Sauce rühren. Sauce 3-5 Min. weiterkochen lassen, bis sie leicht angedickt ist. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Crème fraîche unterrühren. Die Sauce salzen, pfeffern und lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login