Rezept Apfelwein-Bowle

Wenn die Abende länger und lauschiger werden, wird es Zeit für Ihr erstes Sommerfest. Apfelweinbowle aus Brandenburg ist das ideale Getränk dafür.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen & Picknick
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

100 g
Zucker nach Belieben
1
1/2 l herber Apfelwein
1
Flasche trockener Saale-Unstrut-Sekt (0,75 l, ersatzweise Mineralwasser)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Erdbeeren in stehendem Wasser kurz waschen, abtropfen lassen und die grünen Stängelansätze abdrehen. Die Beeren halbieren oder in Scheiben schneiden und in eine Bowlenschale geben. Mit Zucker nach Geschmack (erst einmal die halbe Menge nehmen) bestreuen. So viel Apfelwein angießen, dass die Beeren knapp damit bedeckt sind, den restlichen Apfelwein wie auch den Sekt sehr kalt stellen. Die Beeren im Wein ca. 1 Std. ziehen lassen.

  2. 2.

    Zum Servieren restlichen Apfelwein und Sekt dazugießen, vorsichtig umrühren, eventuell nachsüßen. Bowle in Henkelgläser verteilen, kleine Löffel dazureichen, damit man die Erdbeeren herausfischen kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nicht bös gemeint, aber..

Apfelwein aus Brandenburg schmeckt wie für die Füß... 

 

Gruß aus Frankfurt am Main

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login