Homepage Rezepte Aztekenschokolade mit Chili und Vanille

Zutaten

150 g dunkle Kuvertüre
1 l Milch
80 g Kakaopulver
100 g Zucker
3 EL Honig
1 Prise Salz

Rezept Aztekenschokolade mit Chili und Vanille

Die ursprüngliche Xocolatl wurde mit Wasser angerührt und schmeckte bitter. Doch auch schon die Azteken würzten das Getränk mit Chili und Vanille.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht

Für 5 Gläser

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Gläser

Zubereitung

  1. Die Chilischote waschen, längs halbieren, von den Kernen befreien, sehr fein hacken und beiseite stellen. Die Kuvertüre auf der Reibe grob reiben.
  2. Die Milch in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, zusammen mit der Schote in die Milch geben. Die Milch einmal kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  3. Die Kuvertüre mit Chilischote, Kakaopulver, Zucker, Honig und Salz in die Vanillemilch rühren. Die Milch bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen lassen, durch ein Sieb in die Gläser gießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login