Rezept Barbecued Spareribs

Spareribs selbst gegrillt mit dieser pikanten Barbecue-Sauce aus den USA - das absolute Sommervergnügen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Grillen & Picknick
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 635 kcal

Zutaten

1,2 kg Spareribs (Dünne Rippe mit Knochen, vom Metzger in handliche Stücke teilen lassen)
3 EL
Öl (+ Öl für den Grillrost)
4 EL
brauner Zucker
200 ml
Tomatenketchup
100 ml
Apfelessig
1 EL
mittelscharfer Senf
2 TL
Worcestersauce
1/2 TL Tabascosauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spareribs kurz abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel fein reiben, den Knoblauch pressen. Das Öl erhitzen, beides darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Den Zucker darüber streuen, 100 ml Wasser, Ketchup und Essig aufgießen. 10 Min. sanft kochen lassen. Mit Senf, Worcestersauce, Tabasco und Salz würzen. Die Spareribs in der heißen Sauce wenden und bis zum Grillen zugedeckt kühl stellen.

  2. 2.

    Den Holzkohlengrill anheizen. Spareribs aus der Marinade heben, die Sauce abstreifen. Die Spareribs auf dem heißen, geölten Rost erst bei mittlerer, dann abnehmender Hitze in ca. 45 Min. rundum knusprig grillen, dabei öfter wenden und mit Sauce bestreichen.

  3. 3.

    Die restliche Sauce noch einmal aufkochen. Die Spareribs anrichten und mit der Sauce übergießen. Spareribs werden mit der Hand gegessen, deshalb reichlich Servietten bereithalten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login