Homepage Rezepte Bbq-Chili-Sauce

Zutaten

2 EL Sonnenblumenöl
1/2 TL ½-1 TL feines Meersalz
50 g dunkelbrauner Roh-Rohrzucker (z. B. Muscovado)
500 g Dosentomaten (ersatzweise pürierte Tomaten)
2 EL Weißweinessig
100 ml Malzbier
1 TL Worcestersauce
gut verschließbare Flaschen (sterilisiert)

Rezept Bbq-Chili-Sauce

Scharf und rauchig - das ist es was wahre BBQ-Fans lieben. Deshalb bei der nächsten Grillparty unbedingt an diese Sauce denken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt: etwa ½ l

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: etwa ½ l

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und klein würfeln, Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Chili und Kreuzkümmel fein mörsern. Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel bei mittlerer Hitze andünsten.
  2. Sobald die Zwiebel glasig wird, Knoblauch dazugeben. Sobald beides beginnt zu bräunen – die Röststoffe sind wichtig für den späteren Geschmack der Sauce – , gemörserte Gewürze, Salz und den Zucker zugeben und kurz mitrösten. Tomaten, Essig und Malzbier untermischen und alles mindestens 20 Minuten bei geringer Hitze einköcheln lassen.
  3. Die Sauce mit Worcester und Pfeffer würzen. Mit einem Pürierstab fein sämig zerkleinern und abschmecken. In die Flaschen füllen, gut verschließen und bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login