Rezept 24-Stunden-Pickles Aus roten Zwiebeln

Line

Sauer eingelegtes Gemüse passt eigentlich fast immer, wenn es etwas zu verfeinern gilt - lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt: etwa ½ l
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Geschenkideen aus der Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

2
150 ml
Weißweinessig
75 g
1 TL
feines Meersalz
Twist-off-Glas oder Einmachglas (mit säureresistentem Deckel, sterilisiert)

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen, längs halbieren und dann quer in ½ cm dicke Halbringe schneiden. Zusammen mit den Gewürzen möglichst dicht in das Glas schichten (dazu hilft es, das Glas zwischenzeitlich mit dem Deckel zu schließen und sanft zu schütteln). Das Glas sollte annähernd randvoll mit Zwiebeln und Gewürzen gefüllt sein, da sich das Volumen der Zwiebeln während des Einlegens verringert.

  2. 2.

    Den Essig mit 150 ml Wasser, Zucker und Salz aufkochen und über die Zwiebeln gießen – sie sollten alle bedeckt sein. Das Glas verschließen und leicht aufstoßen, damit etwaige Luftbläschen aus dem Sud entweichen können. Abkühlen lassen.

  3. 3.

    Dann die Pickles im Kühlschrank mindestens 24 Stunden durchziehen lassen (nach ein paar Tagen schmecken sie noch intensiver) und dort auch bis zum Verschenken aufbewahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login