Homepage Rezepte Bonbon-Wodka

Zutaten

1 Mini-Wodka-Fläschchen (mit Schraubgewinde, 100 ml)
5-6 Lutschbonbons (ohne Füllung, 25 g)
Einfülltrichter (bei Bedarf)

Rezept Bonbon-Wodka

Ein Ratzfatz-Mitbringsel für jede spontane Party - und wer den Wodka schon vorher in größeren Mengen ansetzt, hat stets ein gehaltvolles Partypräsent parat.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht

Ergibt: etwa 100 ml

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: etwa 100 ml
  • 1 Mini-Wodka-Fläschchen (mit Schraubgewinde, 100 ml)
  • 5-6 Lutschbonbons (ohne Füllung, 25 g)
  • Einfülltrichter (bei Bedarf)

Zubereitung

  1. Das Wodka-Fläschchen öffnen, 2 EL Wodka entnehmen und aufheben (dann kann man bei Bedarf etwas davon zurückgießen oder auch den Wodka anderweitig verwenden).
  2. Bonbons auswickeln und in das Fläschchen geben. Sind sie zu dick für den Flaschenhals, die Bonbons in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz grob zerkleinern und die Bonbonstücke am besten mithilfe eines Trichters in die Flasche einfüllen. Den Flaschenhals mit einem Küchentuch abwischen, das Fläschchen wieder zuschrauben.
  3. Das Wodka-Fläschchen ein wenig schütteln und 6-8 Stunden ruhen lassen – so lange dauert es üblicherweise, bis sich die Bonbons vollständig in dem Wodka aufgelöst haben. Schüttelt man die Flasche in regelmäßigen Abständen, lässt sich der Prozess ein wenig beschleunigen. Bis zum Verschenken dunkel und kühl aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login