Rezept Dunkler Bratenfond

Line

Nur mit einer guten Basis schmeckt Gutes richtig gut. Machen Sie sich deshalb die Mühe und kochen Sie Ihren Grundfond selbst.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 l
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Saucen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

1
1/2 kg fleischige, gemischte Kalbs- und Schweineknochen (beim Metzger vorbestellen und in kleine Stücke schneiden bzw. hacken lassen)
200 g
2 EL
2 EL
Tomatenmark
1/2 l kräftiger Rotwein, z. B. Cabernet Sauvignon
1 Stück
4 Zweige
1/2 TL Pimentkörner
Passiertuch

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Knochen im Backofen in 30 Min. rösten.

  2. 2.

    Nach ca. 15 Min. Zwiebeln, Sellerie und Möhre schälen und grob würfeln.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einem Topf (28 cm Ø) erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. rösten, Möhren und Sellerie weitere 5 Min. mitrösten. Knochen zum Gemüse geben. Tomatenmark einrühren und 5 Min. unter ständigem Rühren rösten.

  4. 4.

    Mit Rotwein ablöschen. Restlichen Rotwein und ca. 2,2 l Wasser dazugießen, kräftig salzen und alles aufkochen. Evtl. auftretenden Schaum abschöpfen. Die Sauce offen bei kleiner Hitze ca. 1 Std. köcheln.

  1. 5.

    Lauch putzen, längs einschneiden, waschen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Thymian und Salbei waschen und trocken schütteln. Lauch, Knoblauch, Thymian, Salbei, Lorbeerblätter, Pfeffer- und Pimentkörner zum Fond geben und diesen offen weitere 1 Std. 30 Min. köcheln.

  2. 6.

    Den Fond durchpassieren und gleich weiterverarbeiten. Oder auskühlen lassen, portionsweise einmachen oder einfrieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login