Rezept Eier-Sandwich mit Sardellen

Die Lösung bei Null-Lust-auf Kochen: So ein lecker belegtes Eier-Brötchen ist nämlich eine richtig gute Mahlzeit!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für Faule: Einfach, schnell und superlecker!

Zutaten

1/2 Baguette (ca. 120 g)
1
Knoblauchzehe
4 EL
1 TL
Harissa
1 EL
frisch gepresster Zitronensaft
Cayennepfeffer
2
Prisen Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Sardellenfilets und Paprikaschoten abtropfen lassen, die Paprika längs halbieren. Das Ei schälen und in Scheiben schneiden. Die Romanasalatblätter waschen und gut trockentupfen.

  2. 2.

    Für das Chili-Aioli Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken. Mit Mayonnaise, Harissa und frisch gepresstem Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

  3. 3.

    Baguette längs ein-, aber nicht durchschneiden, so dass es an einer Seite noch zusammenhält. Weiches Brotinnere mit der Hand herauslösen (z. B. für Semmelbrösel verwenden), dann jede Baguette-Hälfte mit 1 EL Chili-Aioli bestreichen.

  4. 4.

    Untere Brothälfte mit Salat, Paprika, Sardellen, Ei und Basilikumblättchen belegen. Noch 1 EL Chili-Aioli darauf verteilen.

  1. 5.

    Baguette-Hälften zusammenklappen, leicht andrücken, mit einem scharfen Messer schräg halbieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login