Rezept Elsässer Winzerpastete

Line

Eine deftige Pastete, die als Vor- oder Hauptspeise gereicht werden kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 SPRINGFORM (26 CM Ø)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

450 g
TK-Blätterteig (7 Scheiben)
1 Bund
600 g

Zubereitung

  1. 1.

    Blätterteig auftauen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Zwiebel schälen und klein würfeln. Fleisch mit Petersilie, Zwiebel, Wein, Salz und Pfeffer verrühren.

  2. 2.

    5 Blätterteigplatten aufeinander legen, auf wenig Mehl ausrollen und einen Kreis von 35 cm Durchmesser ausschneiden. Form kalt ausspülen, nicht abtrocknen. Teigkreis in die Form legen.

  3. 3.

    Fleischmasse auf den Teig geben. Die beiden übrigen Teigplatten und die Teigreste aufeinander legen und auf wenig Mehl aurollen. Einen Kreis von 26 cm Durchmesser ausschneiden, in die Mitte eine kleine Öffnung schneiden. Auf die Pastete legen. Ofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. 1 Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, Deckel damit bestreichen. Im Ofen (unten) 25 Min. backen.

  4. 4.

    Temperatur auf 200° (Umluft 180°) herunterschalten. Die restlichen Eigelbe mit Crème fraîche verquirlen und in die Deckelöffnung der Pastete gießen. Pastete weitere 20 Min. backen. Warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login