Rezept Enten mit Orangensauce

Line

Wie wäre es mal mit einem fruchtigen Weihnachtsessen? Die Sauce zu den kross gebratenen Enten wird saftig augepeppt: mit Orangensaft, Orangenfilets und Orangenlikör.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 930 kcal

Zutaten

25 g
2 dünne Scheiben
2 EL
Butterschmalz
800 ml
Entenfond (aus dem Glas)
1 EL
2 EL
Orangenlikör (nach Belieben)
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Butter würfeln, tiefkühlen. Schalotten schälen, halbieren. Enten abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Je 1 Speckscheibe quer um die Enten legen und mit Küchengarn festbinden. Enten in einem Bräter im heißen Fett bei mittlerer Hitze in 5-7 Min. rundherum anbraten. Schalotten und 400 ml Fond zufügen. Im Ofen zugedeckt (unten, Umluft 180°) 60-70 Min. garen, mehrmals mit Bratenfond begießen. Inzwischen 3 Orangen filetieren, 2 Orangen auspressen. Zucker in einem Topf hell karamellisieren. Mit restlichem Fond und Orangensaft ablöschen. Offen bei kleiner Hitze 15-20 Min. einkochen.

  2. 2.

    Enten aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Brat- und Orangenfond durch ein feines Sieb passieren. Stärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, in die kochende Flüssigkeit geben und 2-3 Min. kochen, bis die Sauce bindet, vom Herd nehmen. Butter unterrühren, salzen, pfeffern. Likör und Orangenfilets zufügen. Enten zerlegen und mit Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login