Rezept Entrecôtes Doubles in Kaffeemarinade

Line

Das Entrecôte double stammt klassischerweise vom durchwachsenen Zwischenrippenstück und ist entsprechend saftig. Perfekt geeignet für den Grill!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

4 EL
200 ml
Schwarzbier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß abwaschen, gründlich trocken reiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Die Chilihälfte waschen und putzen. Den Zucker in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald er eine goldbraune Farbe annimmt, mit Schwarzbier und Espresso ablöschen und bei mittlerer Hitze um ca. die Hälfte einkochen. Dann Zitronenschale, Zimtblüte oder Zimtpulver und Chilihälfte zugeben. Die Marinade vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Steaks trocken tupfen, falls nötig von Sehnen befreien und mit der abgekühlten Marinade übergießen. Abgedeckt ca. 24 Std. im Kühlschrank marinieren.

  3. 3.

    Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Die Marinade nach Belieben erhitzen und bei mittlerer Hitze etwas einkochen.

  4. 4.

    Den Grill anheizen, dabei die Kohlen oder Briketts am Rand aufhäufen, sodass in der Mitte eine Zone ohne direkte Hitze entsteht.

  1. 5.

    Sobald sich auf den Kohlen oder Briketts eine graue Ascheschicht gebildet hat, das Fleisch salzen und direkt über die Glut auf den Rost legen. 4 Min. grillen, dann wenden und die andere Seite ebenfalls 4 Min. über direkter Hitze grillen.

  2. 6.

    Die Steaks in die Mitte schieben, sodass sie über indirekter Hitze weitergegart werden. In eines der Steaks an der dicksten Stelle das Fleischthermometer stecken. Den Deckel des Grills schließen und die Steaks ca. 45 Min. bei kleiner Hitze weitergaren, bis sie eine Kerntemperatur von 58° erreicht haben (sie sind dann rosa). Dabei zwischendurch mithilfe eines Silikonpinsels mit Marinade bestreichen und wenden.

  3. 7.

    Die fertigen Steaks mit schwarzem Pfeffer würzen und ca. 5 Min. ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer quer zur Faser in Scheiben schneiden. Sofort servieren. Dazu passt ein Avocadodip.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login