Homepage Rezepte Entrecôtes mit Schalottensauce

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 EL Butter
250 ml kräftiger Rotwein (ersatzweise Gemüsebrühe mit etwas Tomatenmark)
2 EL Cognac (wer mag)
Öl für den Rost

Rezept Entrecôtes mit Schalottensauce

Auch optisch ein schöner Anblick sind diese Entrecôtes mit den gedünsteten Schalotten. Die Zubereitung ist einfach, und sie sind ruckzuck gegrillt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Entrecôtes mit Küchenpapier abtupfen. Den Fettrand einschneiden, damit sich die Scheiben beim Braten nicht wölben. Fleisch kräftig mit Olivenöl einreiben, in Frischhaltefolie wickeln und bis zum Grillen kühl stellen.
  2. Für die Sauce Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem hitzebeständigen Topf zerlassen. Schalotten- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Rotwein und eventuell Cognac angießen und bei starker Hitze knapp bis zur Hälfte einkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  3. Den Holzkohlengrill anheizen. Das Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Grillrost leicht ölen. Die Steaks auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze pro Seite 3-5 Min. grillen. Bei schwacher Hitze hoch über der Glut noch 5 Min. nachziehen lassen. Die Sauce direkt in der Glut erhitzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Eine gute Variante

für den Grill, dazu gab es diesen Rucolasalat. Den fanden wir aber nicht lecker wie gelesen. Nach unserm Geschmack haben die getr. Tomaten gestört.

Anzeige
Anzeige
Login