Homepage Rezepte Entrecôtes mit Holunder-Hollandaise

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 EL abgezupfte Holunderblüten
75 ml Weißwein
200 g Butter
2 Eigelb
2 TL Weißweinessig
Öl für den Rost
Pürierstab

Rezept Entrecôtes mit Holunder-Hollandaise

Wenn Sie vor Ihrem Grillabend einen Spaziergang machen und Holunderblüten sehen, pflücken Sie ein paar für diese köstliche Hollandaise.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
750 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Steaks trockentupfen, den Fettrand bis zum Fleisch einschneiden. Die Steaks kräftig mit Olivenöl einreiben, kühl stellen. Holunderblüten im Weißwein 1 Std. ziehen lassen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Die Steaks rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Grillrost gut heiß werden lassen, ölen und die Steaks bei starker Hitze pro Seite 3-5 Min. grillen.
  3. Die Butter in ein Eisentöpfchen geben, den Holunder-Wein durch ein Sieb dazugießen und das Töpfchen in der Glut erhitzen, bis die Butter leise brutzelt. Herausnehmen. Die Steaks bei schwacher Hitze, hoch über der Glut, 5 Min. ziehen lassen.
  4. Währenddessen die Eigelbe, Essig, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab mischen, dabei langsam die gerade nicht mehr brutzelnde Butter zugießen. 1-2 Min. mixen, bis die Sauce glatt und cremig ist. Die Steaks auf Teller verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce angießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login