Rezept Fisch-Gemüse-Tempura

Fisch, Pilze, grüner Spargel und Chinakohl werden durch Teig gezogen, frittiert und mit einem pikanten Dip serviert. Genial zum Knuspern und Genießen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet mit Küchenpapier trockentupfen. Die Garnelen am Rücken längs leicht einschneiden und den dunklen Faden (Darm) vorsichtig rausziehen. Garnelen waschen und auch trockentupfen.

  2. 2.

    Die Pilze mit Küchenpapier abreiben. Von den Shiitake die Stiele komplett abschneiden, von den Champignons nur die Stielenden. Den Spargel waschen, die Enden abschneiden, den Rest in 2 cm lange Stücke schneiden. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzeln und welke Teile abschneiden, die Zwiebeln waschen und auch in 2 cm lange Stücke schneiden. Chinakohl waschen und in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Für den Teig Mehl mit 200 ml eiskaltem Wasser und dem Ei mit dem Schneebesen ganz glatt und gründlich verrühren.

  4. 4.

    Für den Dip den Rettich und den Ingwer schälen und fein hacken. Sojasauce, Mirin und Sake zusammen kurz aufkochen, dann abkühlen lassen. Rettich und Ingwer untermischen, den Dip auf Schälchen verteilen.

  1. 5.

    Frittieröl heiß machen – im Wok oder in einem Topf. Den Backofen auf 70 Grad einschalten. Eine Platte reinstellen und eine doppelte oder dreifache Lage Küchenpapier drauflegen.

  2. 6.

    Wenn das Öl heiß ist (beim Reintauchen müssen um einen Holzkochlöffelstiel viele kleine Bläschen tanzen), nacheinander den Fisch, die Garnelen und das Gemüse in Mehl wenden, durch den Teig ziehen und sofort ins heiße Fett legen. Aber nicht zu viel auf einmal hineingeben, sonst kühlt das Fett ab und der Teig saugt sich voll. Nach ungefähr 1-2 Minuten sind die Teile schön knusprig, werden mit dem Schaumlöffel rausgefischt, auf die Platte mit dem Küchenpapier gelegt und im Backofen warm gehalten.

  3. 7.

    Wenn alles knusprig ist, auf den Tisch stellen. Fisch- und Gemüse-Tempura in den Dip tunken und genüsslich verspeisen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login