Rezept Flachswickel

Line

Sie sehen zwar unscheinbar aus, schmecken jedoch köstlich. Probieren Sie doch mal selbst, der Geschmack wird es Ihnen lohnen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backschätze
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

6 EL
1/2 Würfel
Hefe (ca. 21 g)
2 M
2 Prisen
Backpapier für die Bleche
Hagelzucker oder Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Hefemürbeteig die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefemilch hineingießen. Weiche Butter in Stückchen, Eier und Salz dazugeben. Alle Zutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen kräftig zu einem glatten Hefeteig verkneten, aber nicht gehen lassen.

  2. 2.

    Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig halbieren und auf wenig Mehl zu zwei Rollen formen. Jede Rolle in 15 Scheiben schneiden, dann jedes Teigstück zu einer dünnen, ca. 20 cm langen Teigrolle formen. Jeden Strang einmal doppelt legen und die beiden Enden umeinander schlingen. Hagelzucker oder Zucker auf einen Teller geben. Die Wickel hineindrücken und auf die Bleche legen. ca. 20 Min. abgedeckt gehen lassen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Flachswickel im Ofen (Mitte) in 15-20 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login