Rezept Forellen in Riesling

Frische Petersilie und Dill bekommen die Forelle als Füllung. Im Römertopf mit Riesling gedünstet, gelingen die Fische garantiert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Römertopf aromatisch, praktisch, gut
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Römertopf® wässern. Die Forellen waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Die Zitrone waschen. Mit einem Zestenreißer die Schale ablösen, den Saft auspressen. Die Schalotten schälen. Petersilie und Dill kurz abbrausen und trockenschütteln.

  2. 2.

    Die Forellen innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In jede Bauchöffnung Petersilie und Dill stecken.

  3. 3.

    Die Fische nebeneinander in den Römertopf® setzen. Schalotten und Zitronenschale darum herum verteilen, den Wein zugießen. Die Butter in einem Pfännchen mit 2 Prisen Salz leicht anbräunen, die Forellen mit einem Küchenpinsel damit bestreichen. Zugedeckt im Ofen bei 180° (Umluft 160°) 50 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login