Rezept Frittierter Fisch mit Sauce

Fisch & Chips auf chinesisch - ohne Chips, sonder viel gesünder mit Gemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Chinesisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

3 EL
Reiswein
3
100 g
1 Stange
1 Stück
3/4 l Öl
2 EL
scharfe Bohnenpaste
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese mit Reiswein und Salz mischen.

  2. 2.

    Eier mit dem Mehl, etwa 4 EL kaltem Wasser und Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren.

  3. 3.

    Paprika waschen, putzen und in Rauten schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in Stifte schneiden.

  4. 4.

    Das Öl in einer tiefen Pfanne oder dem Wok erhitzen. Die Fischstücke portionsweise durch den Teig ziehen und im heißen Öl in 3-4 Min. goldgelb frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abfetten lassen. Die Fischstücke im Backofen bei 50° warm halten.

  1. 5.

    Das Öl bis auf einen dünnen Film ausgießen. Paprika und Lauch im Öl 2 Min. unter Rühren braten. Ingwer und Knoblauch 1 Min. mitbraten. Bohnensauce, 50 ml Wasser und den Zucker gut vermischen und unterrühren. Die Sauce mit Salz abschmecken. Die Fischstücke untermischen und gleich servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login