Homepage Rezepte Frühlingspesto

Zutaten

1 Bund Radieschen
1 Zehe Knoblauch
40  g Walnusskerne
100  ml Öl (z.B. Rapsöl)
1 – 2 EL Aceto balsamico bianco
2 – 3 TL flüssiger Honig
1 Beet Kresse

Rezept Frühlingspesto

Jetzt kommt der Frühling auf die Nudel: Das Pesto ist dank Radieschen besonders raffiniert und aromatisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Radieschengrün abschneiden, waschen und trocken schütteln. Den Parmesan grob zerbröckeln. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Walnüsse grob hacken. Alles mit Öl, 1 EL Essig, Senf und 2 TL Honig fein pürieren.
  2. Zwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 3 Radieschen waschen und würfeln. Kresse vom Beet schneiden, Ei pellen und würfeln. Alles unter das Pesto rühren, ca. 5 Min. ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Honig abschmecken. Pesto mit gekochten Nudeln (z. B. Spaghetti) mischen, dabei evtl. etwas Kochwasser dazugeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien