Homepage Rezepte Garnelensalsa

Rezept Garnelensalsa

Im Frühling, wenn es endlich wieder frische Kräuter gibt, können Sie auch noch 1 EL gehackte Dillspitzen unter die Salsa rühren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Eigelb in einer Schüssel mit dem Senf und dem Zucker mit dem Schneebesen gründlich verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. 3 EL Zitronensaft unter die Eigelbmasse rühren und das Öl gut unterschlagen. Die saure Sahne hinzu­fügen und gründlich verrühren. Zuletzt die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  2. Den Radicchio putzen und den harten Strunk entfernen. Die Blätter ablösen, waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Artischockenherzen abtropfen lassen und klein schneiden. Die Garnelen klein schneiden. Die ­Tomaten waschen und in Viertel schneiden. Alle Zutaten mit der Sauce verrühren und die Salsa ca. 10 Min. ziehen lassen.
  3. Die Salsa zum Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gekochter Pasta (z. B. Penne, Farfalle oder Spaghetti) mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Login