Homepage Rezepte Grundrezept Spätzleteig

Zutaten

200 ml Mineralwasser (oder Leitungswasser)
Spätzlehobel oder Spätzlepresse

Rezept Grundrezept Spätzleteig

Spätzle selbst gemacht? Natürlich, denn das geht ganz einfach und schnell. Also nichts wie los und ausprobieren. Dieses Rezept gelingt bestimmt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Mineralwasser dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem ziemlich zähflüssigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Küchentuch oder Teller abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Etwas Teig in den Spätzlehobel oder in die Spätzlepresse füllen. Den Hobel auf den Topf legen oder die Presse über den Topf halten und die Spätzle direkt ins kochende Wasser hobeln bzw. drücken.
  3. Die Spätzle aufkochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen, dann mit dem Schaumlöffel herausheben, in einem Sieb kurz kalt abspülen und im Backofen bei 70° warm halten. Die nächste Portion Teig ebenso verarbeiten.
  4. Die Spätzle entweder pur servieren. Oder nach Belieben die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Spätzle darin schwenken und leicht bräunen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Super!

Ich habe´s mit hack fleisch und frische Gemüsse gemacht

Anzeige
Anzeige
Login